team
Unsere Mitarbeiter/innen sind qualifizierte Fachkräfte, die ihre individuellen Fähigkeiten in die Arbeit einbringen und sie damit bereichern.

Die pädagogischen Mitarbeiterinnen verfügen über einen staatlich anerkannten Abschluss als Erzieherin, ein religionspädagogisches Zertifikat, das Montessori-Diplom und/oder die Heilpädagogische Zusatzqualifikation.

Der gelebte Glaube im Alltag ist die beste Voraussetzung für seine überzeugende und ehrliche Weitergabe.
Wir erwarten von allen Mitarbeiter/innen , aktiv am Leben ihrer Kirchgemeinden teilzunehmen.

Die Zusammenarbeit in der Einrichtung ist geprägt von Toleranz, Offenheit und Wertschätzung.
Bei der Weiterentwicklung der Arbeit berücksichtigen die Erzieherinnen gesellschaftliche Veränderungen, entwicklungspsychologische Erkenntnisse und Rückmeldungen von Eltern und Kindern.
Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sichern und erweitern die fachliche Kompetenz aller Mitarbeiterinnen.

Das pädagogische Personal trifft sich wöchentlich zu Dienstbesprechungen, in denen die Arbeit reflektiert, weitere Vorhaben abgestimmt, organisatorische Fragen geklärt und anstehende Termine wie Feste, Feierlichkeiten und Ausflüge geplant werden.
In monatlich stattfindenden Großen Dienstbesprechungen wird mit dem gesamten Personal des Kinderhauses der folgende Monat vorbereitet, die Elemente des Qualitätsmanagmentsystems auditiert und über konzeptionelle,
finanzielle und organisatorische Inhalte beraten.