...einen Gänsehautmoment. Dann wird einem bewußt, dieser Moment ist ganz unerwartet, ergreifend, gesegnet...
Genauso ging es uns Mitarbeiterinnen zu unserem Kinderhausweihnachtsfest am 20.Dezember.
Wie in jedem Jahr spielten einige von uns die Weihnachtsgeschichte vor. Die Kinder saßen mucksmäuschenstill und gespannt auf ihren Stühlen. Genau wie schon in den letzten fünfundzwanzig Jahren nahm Josef seine Maria beim Arm und ging mit ihr nach Betlehem. Sie trafen die Hirten, klopften an Türen und fanden endlich den Stall. Dort waren sie nun beisammen, Maria, Josef, die Hirten, die Krippe mit dem Kind und der Engel...
" Jesus ist in die Welt gekommen. Alle dürfen zum Kind in der Krippe kommen" verkündete er. In diesem Moment geschah es. Plötzlich standen einige der Kinder auf und ehe noch jemand reagieren konnte (oder wollte) liefen alle Kinder nach vorn und knieten sich an die Krippe zu den Hirten. Irgendjemand stimmte das Lied" Ihr Kinderlein kommet..." an.
 
IMG 2513
 
...manchem von uns standen Tränen in den Augen...
Gott wird Mensch, ein Kind. Er kommt uns nah. Oft auch in unseren Kindern.
Lasst uns immer wieder neu Mensch werden...liebevoll, zugewandt und freudig erwartend...
 
Ein gesegnetes Weihnachtsfest!